Heavenshere - Seminare und Coaching in ganzheitlicher Lebenskunst

Seminare und Coaching in ganzheitlicher Lebenskunst

Bild von Lanschaftsgem�lde

 

Rückführung

Mit Hilfe der Methode der Rückführung gibt es eine gute Möglichkeit, uns den Ursprung von Blockaden, Glaubens- und Handlungsmustern sowie negativer Gefühle und Selbstbewertungen, die nicht unmittelbar aus der jetzigen Situation heraus erklärbar und somit veränderbar sind, bewusst zu machen, und durch unser wiedergewonnenes Verständnis über deren ursprünglichen Sinnzusammenhang und Zweck zu transformieren und an einen Platz der Heilung zu führen. Hierbei ist es nicht von Bedeutung, ob die Ursachen des jeweiligen Themas in diesem oder in vergangenen Leben zu finden ist, wichtig ist es jedoch, an den Ort Entstehung zurückzukehren. Nur dort lassen sich die entstandenen Glaubensmuster, Gefühle und Selbstbewertungen oder eventuelle Verstrickungen mit anderen Personen verstehen. Durch das erneute Durchleben der Situation sowie der bewussten Transformation mit Hilfe von Energieumwandlungen und der Möglichkeit sich neu zu entscheiden, lässt sich die Thematik in einem geschützen Rahmen verarbeiten.

So ist auf dem Weg der Rückführung eine von vielen Menschen tief empfundene Befreiung durch die Verarbeitung traumatischer Erfahrungen, Vergebung und ein innerer und somit auch äusserer Täter-Opfer-Ausgleich möglich. Rückführungsarbeit ersetzt jedoch keine psycholgische oder medizinische Therapie, sondern ist eine Möglichkeit, sich selbst durch den Prozess der Transformation mit mehr Klarheit, Liebe und Bewusstsein seines wahren Wesens zu leben. Rückführungen finden in Einzelsitzungen nach einem Vorgespräch statt.

Der Inhalt der Rückführungssitzung richtet sich nach dem jeweiligen individuellen Anliegen, wobei in einer Sitzung immer ein Themenbereich behandelt wird. Rückführungsarbeit ersetzt jedoch keine psychologische oder medizinische Therapie, sondern ist eine Möglichkeit, durch den Transformationsprozess mit mehr Klarheit, Liebe und Bewusstsein seines wahren Wesens zu leben.

News

Veranstaltungshinweis:

7. Kölner Psychosynthese Forum "Was Leben gelingen lässt"

in der Jugendherberge Köln-Riehl vom 29.-31.05.2015 auf dem ich mit dem Workshop: "Der Beobachter, der Entscheider und die Gegenwärtigkeit des Kriegers" vertreten bin. Anmeldung unter: http://www.psychosynthese.de/aktuelles-veranstaltungen.html